Turnwettkampftage in Meßstetten Ende März

Die Ergebnisse sind online unter sportarten/geraetturnen/gaumeisterschaften-p-stufen-einzel.

214 Turner treffen sich in Meßstetten – zwei Tage stehen ganz im Zeichen des Turnsports und kämpfen um Gaumeistertitel

Meßstetten: Zwei Tage steht Meßstetten in der Heuberghalle ganz im Zeichen des Turnsports. Am Samstag, 24. März sowie am Sonntag, den 25. März finden in der Heuberghalle die Gaueinzelmeisterschaften des Turngaues Zollern Schalksburg der Geräteturner und -turnerinnen statt, um die Einzelmeister und Startplätze für das Bezirksfinale Süd zu ermitteln. Erwartet werden 214 junge Sportler aus den Vereinen Meßstetten, Ebingen, Truchtelfingen, Balingen, Hechingen, Schwenningen, Winterlingen, Geislingen, Schömberg, Dotternhausen, Bisingen und Meßstetten.

In drei Durchgängen gehen am Samstag rund 159 Mädchen an den Start und kämpfen um die jeweiligen Gaumeistertitel aller Altersklassen.

Im 1. Durchgang gehen folgende Altersklassen an die Geräte: AK 8 / AK 10 / AK 11 / AK 13 / und AK 14 (offene Klasse) Parallel finden in diesem Durchgang die Rahmenwettkämpfe der F und D-Jugend statt. Diese werden auf Gauebene enden, d.h. es ist keine Weiterqualifizierung zur Bezirksfinale möglich. Das Einturnen für den ersten Durchgang (9.00 Uhr) beginnen um 9.30 Uhr. Für sie geht es um die Qualifikation für das Bezirksfinale Süd welches am 12. Mai in Oberschwaben stattfindet.

Im zweiten Durchgang der um 13.00 Uhr beginnt findet das Einturnen um 12.15 Uhr statt.

In diesem Wettkampf geht die Altersklasse AK 7 / AK 9 und die AK 12 an den Start. Parallel finden im zweiten Durchgang die Rahmenwettkämpfe der E-Jugend (8 u. 9 Jahre) statt.

Letztendlich sind im dritten Durchgang um 16.00 Uhr die D-Jugendturnerinnen (10 und 11 Jahre) sowie die C-Jugendturnerinnen und älter gefordert. Einturnen ist um 15.15 Uhr. Alle teilnehmenden Turnerinnen im dritten Durchgang starten innerhalb der Rahmenwettkämpfe.

Sehr gut besetzt ist der TSV Ebingen mit 34 Starterinnen, die TSG Balingen mit 25 Starterinnen sowie Winterlingen und Meßstetten mit je 22 Turnerinnen.

Am Sonntag bestreitet die männliche Jugend ihre Wettkämpfe und kämpfen um die Gaumeistertitel der jeweiligen Altersklasse. Es werden 55 Wettkämpfer in zehn Wettkampfklassen an die Geräte gehen: AK 7 / AK 8 / 9 Jahre / AK 10 und 11 / AK 12 und 13 Jahre sowie AK 14 und älter (offene Klasse) Für sie geht es um die Qualifikation für das Bezirksfinale Süd welches am 13. Mai ebenfalls in Oberschwaben stattfinden wird. Parallel finden die Rahmenwettkämpfe der E und D Jugendturner statt. Für diese endet der Wettkampf auf Gauebene. Das Einturnen aller Altersklassen beginnt um 8.30 Uhr. Wettkampfbeginn ist um 9.00 Uhr. Sehr gut besetzt ist die TG Schömberg mit 17 Startern, die TSG Balingen mit 12 Startern sowie der SV Dotternhausen mit 10 Wettkämpfern. 

Die gesamte Wettkampforganisation und Leitung unterliegt Katharina Bodmer aus Meßstetten. Wir freuen uns jetzt schon aufspannende Wettkämpfe, wobei der TSV Meßstetten bestens vorbereitet ist, so das Organisationstalent Katharina Bodmer gegenüber unserer Zeitung.  

Rolf Schatz

weitere News

GauTurnTag 2018

GauTurntag 2-3-2018 Bisingen

Weiterlesen

WK-Ausschreibungen GauFinale Mehrkämpfe und Jahnkämpfe, Geislingen 06. Mai 2018

Die Ausschreibungen sowie die Meldedatei für die Gaufinale der Mehr- und Jahnkämpfe in Geislingen am 06. Mai 2018 sind online.

Weiterlesen

Gaufinale Gymnastik März 2018

Ein Nachbericht mit einem Bilderlink ist online

Weiterlesen