Nachbericht Landesfinale Gymnastik 29.6.19

Starke Leistungen zeigten die Gymnastinnen des TV Truchtelfingen und der DJK-SG Ebingen in Hochdorf

Kistermann holte den Württembergischen Landesmeistertitel und Schairer den Vizemeistertitel

Über einmal Gold und zweimal Silberbeim Württembergischen Landesfinale Einzel der Gymnastik freuten sich die Gymnastinnen des TV Truchtelfingen und der DJK Ebingen. Kürzlich wurden in der Breitwiesenhalle in Hochdorf das Landesfinale im Einzel der Gymnastik ausgetragen. Der Turngau Zollern-Schalksburg schickte hierbei sechs Gymnastinnen des TV Truchtelfingen sowie sechs Gymnastinnen der DJK Ebingen mit ins Rennen. Der TV Truchtelfingen ergatterte sich gleich mit Jasmin Schairer in der Altersklasse Frauen 25 + den Vizemeistertitel und durfte sich mit 47,350 Pkt. über die Silbermedaille freuen. Ihre Vereinskollegin Janina Domani stand ihr in der A-Jugend in nichts nach und holte sich ebenfalls mit 50,700 Pkt. Silber. Unter einem starken Teilnehmerfeld mit achtzehn Teilnehmerinnen fehlte ihr nur noch ein knapper Punkt zum Landesmeistertitel, welcher Hanna Klara Wilhelm des TV Sersheim schnappte.  Einen sehr guten Tag erwischte Isabel Kistermann der DJK Ebingen in der Altersklasse Frauen 25 + und stand mit 51,3500 Pkt. auf dem obersten Treppchen. Kistermann und Schairer ließen weitere Konkurrentinnen aus Ulm, Laupheim und Ebersbach hinter sich. Alle Gymnastinnen der teilnehmenden Vereine zeigten in verschiedenen Altersklassen und Wettkampfkategorien sauber geturnte Übungen, oftmals ein Kopf an Kopf Rennen um wenige Zehntel. Gezeigt wurden die Pflichtübungen mit den Handgeräten Reifen, Band und Keulen. Die Konkurrenz bei dieser Landesfinale war nicht ohne zumal rund 100 Gymnastinnen aus Württemberg um die jeweiligen Landesmeistertitel in allen Altersklassen buhlten.

Diese qualifizierten sich Ende Mai jeweils über das Bezirksfinale 1 und 2 welche in Erlenbach und in Geislingen an d. Steige stattgefunden haben. Mit an den Start in der C-Jugend ging Pauline Nädele des TVT.  In dem starken Teilnehmerfeld von sechszehn Teilnehmerinnen landete Nädele mit 40,150 Pkt. auf einem respektablen neunten Rang.

Aufgrund ein paar kleine Fehler verwies es Anna Knor der DJK Ebingen in der A-Jugend mit 46,150 Pkt. auf Rang fünf. Zum erstenmal startete ihre Vereinskollegin Carla Maag bei einem Landesfinale und landete in er selben Altersklasse mit 45,750 Pkt. auf Platz sieben in einem Teilnehmerfeld von achtzehn Gymnastinnen.

Alisa Korn des TV Truchtelfingen verbuchte mit 42,900 Pkt.  Platz zehn sowie Nicola Alessa Herter (TVT) mit 39,650 Pkt. Platz dreizehn. Alle A-Jugend Wettkämpferinnen ließen weitere Starterinnen aus Laupheim, Esslingen und Geislingen/Steige hinter sich.

Mit drei schön geturnten Übungen konnte sich in der B-Jugend von vierzehn Teilnehmerinnen Mika Leona Ringle der DJK Ebingen mit 44,050 Pkt. auf den sechsten Platz behaupten können.  

Bei den Frauen 18 + erzielte Geraldine Dietrich der DJK Ebingen mit 45,550 Pkt. Rang sieben, Emily Plath (TVT) mit 43,650 Pkt. Rang neun und Janina Vogt (TVT) mit 43,600 Pkt. Rang zehn. 

Wir waren auf diesen Wettkampf gut vorbereitet so Jasmin Schairer und Isabell Kistermann, beide boten einen schönen Wettkampf, der vor allem verletzungsfrei über die Bühne ging. Trotz tropischen Temperaturen in der Wettkampfstätte vergossen die Wettkämpferinnen einige Schweißtropfen, jedoch haben sich die Vorbereitungen und Mühen gelohnt, so die beiden erfahrenen Wettkämpferinnen, die auch als Trainerinnen fungierten. 

Text und Bilder: Rolf Schatz

weitere News

Bericht vom Landesfinale P-Stufen Gärtringen

Nachbericht: Turngau Zollern-Schalksburg stellte sich der starken Konkurrenz – Absteiger am Balken verwehrte Netzer den Titel - Bronze für Fin Breiter

Weiterlesen

Vorbericht Landesfinale Schüler - und Jahnmehrkämpfe

Turngau Zollern-Schalksburg  entsendet 39 Wettkämpfer/innen

Weiterlesen

Bericht MehrkampfMstr 2019 Hechingen

Bericht und Bilder der Mehrkampf- und Jahnmehrkampfmeisterschaften 5-5-2019

Weiterlesen