Achtung! Wir haben ab 1. August eine neue Telefonnummer: +49 711 – 490 92 - 0

mehr erfahren

Deutschland Cup Synchrongymnastik

Hattrick für Kistermann Schwestern - Truchtelfinger und Ebinger Gymnastinnen erfolgreich beim Deutschland Cup 

 

Zweimal musste der Deutschland-Cup in Ulm pandemiebedingt verschoben werden, doch nun kehrte

der Fachbereich Gymnastik wieder ins Wettkampfgeschehen zurück. Mit insgesamt sechs Teams stellten sich die Gymnastinnen des Turngaues Zollern-Schalksburg der hochkarätigen Konkurrenz beim Deutschland-Cup Synchrongymnastik in der Kuhberghalle in Ulm. Gleich einmal Gold und einmal Bronze ging an die Gymnastinnen der DjK Ebingen. 

57 Paare hatten gingen in diesem hochkarätigen Wettkampf, der vom SSV Ulm 1846 ausgerichtet wurde, an den Start und ermittelten in den Startklassen P7 11-15, P7 15+, P7 25+ sowie P9 15+ in einem Dreikampf mit den Handgeräten Ball, Reifen und Seil ihre Sieger*innen. Hierbei schickte der TV Truchtelfingen in der Altersstufe 11-15 Jahre P7 Antonia Letsch und Alexandra Segalotto, in der Altersstufe 15 + P7 Pauline Nädele und Alisa Korn sowie Emma Stotz und Selina Domani mit ins Rennen.

Von der DjK Ebingen sind in der Altersstufe 15+ P7 das Team um Mika Ringle und Julia Roscher, in der Altersstufe 15+ P9 Isabel und Sophia Kistermann als Titelverteidiger sowie Janina Vogt und Geraldine Dietrich mit von der Partie.

Von ihrer besten Seite zeigte sich das Geschwisterpaar Sophia und Isabel Kistermann in der Altersklasse P 9 W15 + der DjK Ebingen und sicherte sich von insgesamt 17 Paaren mit 48,566 Pkt. vor dem SSV Ulm 1846 e.v. (42,850 Pkt.) und der DJK Bruchsal (42,832 Pkt.) die Goldmedaille. Entsprechend groß war die Freude, da es ihnen gelungen war, erneut ihren Titel zu verteidigen. In der gleichen Altersklasse erturnte sich das Team mit Geraldine Dietrich und Janina Vogt einen fehlerfreien Wettkampf und belegten mit 40,882 Pkt. einen hervorragenden 7. Rang.

Doch das war für die DJK Ebingen noch nicht alles. Ebenso ein starkes Debüt lieferten die Gymnastinnen in der Altersklasse P 7 W15 + Hierbei nahm unter neun Paaren das Team des DjK Ebingen mit Mika Leona Ringle und Julia Roscher die Bronzemedaille mit nach Hause und stand mit 37,832 Pkt. nach dem TV Sersheim und dem TV 1863 Dieburg e.V. auf dem Siegertreppchen. Ebenfalls prächtig schlug sich in der gleichen Altersklasse das Team um Alisa Korn und Pauline Nädele des TV Truchtelfingen. Mit 34,515 Pkt. belegte das Team nach dem TV Ebersbach den 6. Platz. Mit 33,816 Pkt. musste sich das Synchronpaar Selina Domani und Emma Luisa Stotz zufriedengeben und erzielten den siebten Rang.

Der TV Truchtelfingen schickte in der Altersklasse P 7 W11-15 Jahre das Nachwuchsteam Antonia Letsch und Alexandra Segalotto mit ins Rennen. Unter der starken Konkurrenz belegte das Team unter 26 Paare mit 24,532 Pkt. nach der DJK Bruchsal den 19. Platz. 

Die drei Trainerinnen Jasmin Schairer (TVT) und Jana Saupp (DjK Ebingen) sowie Isabel Kistermann (DjK Ebingen) zeigten sich sehr zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Gymnastinnen und freuen sich bereits auf den Nächsten Wettkampf. Hierbei schicken beide Vereine ihre Teams am 20. November zum geplanten Schwaben-Cup Synchrongymnastik nach Tübingen, wo die Gymnastinnen um ein Ticket zum Deutschland Cup 2022 kämpfen werden. Der Wettkampf war sehr gut organisiert und es war schön nach fast zwei Jahren wieder auf der Fläche zu stehen, so die beiden Trainerinnen Jasmin Schairer (TVT) und Isabel Kistermann (DjK Ebingen). Für alle Teams sei es auch ein emotionaler Tag gewesen beteuert die Trainerin und Siegerin Isabel Kistermann. 

Das intensive Training über die Sommerferien habe sich gelohnt. Wir sind alle stolz und überglücklich, es war einfach unbeschreiblich toll wieder einen Wettkampf zu turnen und zugleich als Wettkämpferin auf dem Siegertreppchen zu stehen, sagte Kistermann.

weitere News

Nachruf Rolf Schatz

Wir trauern um unseren Turnkameraden

Rolf Schatz

Präsidiumsmitglied im Turngau Zollern-Schalksburg

Mit Rolf Schatz verlieren wir eine...

Weiterlesen

GERÄTTURNEN: Ausschreibungen sind online

Die Ausschreibungen für das Gaufinale Einzel und Mannschaften im Gerrätturnen männlich und weiblich sind online.

Hier gehts zu den Ausschreibungen.

Weiterlesen